Z’Alp am Fuße des Eigers

Die Verhandlungen in der Schweiz sind gut gelaufen und die Verträge unterzeichnet. Das heißt wir gehen diesen Sommer „zur Alp“ ins Wärgistal. 60 Kühe, Melken, Käsen – das ist viel Verantwortung und es wird sicher ein harter Sommer. Aber der Blick über Grindelwald und das Leben in den Bergen ist es Wert!
Die Familie unserer Arbeitgeber ist sehr nett und der Altbauer verfügt über 60 Jahre Alperfahrung, da können wir noch viel lernen.

Der Eiger und das Wärgiststal.

Der Eiger und das Wärgiststal.

Anfang Juni geht es los und bevor es soweit ist haben wir noch viel vor: eine Woche Steiermark, eine Woche Wien, eine Woche Arbeiten und Filzen  im Wollgartl in Oberösterreich, Alpsennkurs in der Schweiz, Familienurlaub im Legoland in Dänemark,…

Es wird im Sommer sicher den ein oder anderen Eintrag über unser Leben und Arbeiten auf der Alp geben. Im Oktober wollen wir dann zu neuen Abendteuern nach Asien aufbrechen! Wir werden euch natürlich rechtzeitig Informieren und es wir sicher wieder einen Blog mit „Teil 2“ unserer Reise geben.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack. Liebe Grüße! Harry und Meike

P1020520

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s