Alles Roger in Kambodscha?!

Wow! Wir haben gerade festgestellt, dass der letzte Beitrag doch schon wieder 2 Wochen her ist. Die Zeit vergeht wie im Flug.
In Sihanoukville haben wir das Visa für Vietnam organisiert. Wir mussten nur einen Tag warten und alles hat problemlos geklappt. Aber es ist mega teuer! 60$ pro Person für 30 Tage Aufenthalt.

DSC_0382

DSC_0350Weihnachten auf der Insel war wunderschön und entspannend. Wir haben 4 Tage NICHTS gemacht und uns von morgens bis abends die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. 🙂 Wir hatten einen Bungalow mit Meerblick und konnten so schon morgens vom Bett aus aufs Meer schauen… Ah ja, was ein Leben!

DSC_0323

DSC_0522Am 28. Dezember sind wird dann nach Kampot gefahren, dort haben wir eine ganze Woche verbracht. Zu Beginn haben wir in einem sehr netten Hostel etwas außerhalb gewohnt. Später haben wir ein kleines Zimmer in einer Pizzeria mit Fenster ins Restaurant gehabt.

Die Gegend um Kampot ist für ihre Höhlen bekannt. Zufällig haben wir zwei Jungs getroffen die uns durch die engen Gänge geführt haben. Außerdem wird in der Region Pfeffer angebaut und ironischerweise wird auch Salz abgebaut. Wir haben uns für ein paar Tage einen Roller gemietet und die Umgebung erkundet.

DSC_0525

DSC_0632

IMG_0774_2

DSC_0603

DSC_0451Hier in Kambodscha wird wirklich alles auf Motorrädern transportiert. Es dürfen so viele Personen mitfahren wie möglich, wobei nur der Fahrer einen Helm braucht. Kleine Motorräder ziehen riesige Anhänger und es darf so viel transportiert werden wie drauf passt. Man sieht die kuriosesten Anbauten, die sicher kein TÜV der Welt abnehmen würde.

CSC_0686

IMG_0787_2

DSC_0692

Wie in jeder anderen Stadt gibt es auch hier wieder einen kunterbunten Markt. Die Männer warten während die Frauen shoppen 🙂

CSC_0706

DSC_0703

Nun sind wir wieder in der Landeshauptstadt Phnom Penh bei sehr netten Couchsurfern und fahren morgen mit dem Bus nach Ho-Chi-Minh-Stadt (vietnamesisch Thành phố Hồ Chí Minh) in die größte Stadt Vietnams. Wir freuen uns schon sehr übermorgen meine Schwester Luisa am Flughafen abzuholen. Sie wird die nächsten 2 Monate mit uns reisen!
Das wird sicher eine lustige Zeit 🙂

DSC_0612

Alles in allem hat uns Kambodscha sehr gut gefallen. Die Menschen sind sehr nett und vor allem die Kinder sind offen und immer am Lachen. Es ist definitiv eine Reise wert!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Alles Roger in Kambodscha?!

  1. Das Abenteuer geht weiter .
    Sehr interessant , am Besten ( fuer mich) war die Zeit auf der Insel,–Waerme und Wasser —
    was kann schoener sein , bei uns ist es sehr kalt!!!
    Gruesse und weiterhin gute Reise wuenschen Euch
    Ron und Liz — und Otto und Eva

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s